Fotografen & Videografen: Fragen (und Antworten!) zu COVID-19

Als Fotograf oder Videograf stehen Sie und Ihr Unternehmen aktuell vor einzigartigen Herausforderungen, wenn Veranstaltungen stattfinden.  Um einige häufig gestellte Fragen zu beantworten und Ideen während COVID-19 zu liefern, haben wir diesen Artikel erarbeitet.

Lesen Sie weiter, um Ratschläge zu erhalten, wie Sie einen Hochzeitstermin verschieben, wie Sie weiterhin an zukünftige Paare kommen, wie Sie mit Kunden im Allgemeinen kommunizieren und vieles mehr. Hier ist die Zusammenfassung für Fotografen / Videografen.

Foto / Video Frage 1: Wie verwalten Sie Verschiebungen im Allgemeinen?

Antwort Nr. 1: Es gibt keine einheitliche Richtlinie für Fotografen und Videofilmer, und einige Unternehmen nähern sich jeder Veranstaltung von Fall zu Fall. Profis gehen jedoch davon aus, dass viele Hochzeiten im Jahr 2020 auf 2021 verschoben werden. Auch wenn dies möglicherweise nicht der Fall ist, ist es hilfreich, sich mental auf die Möglichkeit dieser Verschiebungen vorzubereiten. Profis warnen jedoch davor, dass eine Verschärfung des Verschiebungsprozesses für Kunden für andere Anbieter einen Trickle-Down-Effekt haben wird.

Hier sind die Top 3 Tipps für die Verschiebung von Hochzeiten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Kunden Ihre Fürsorge und Sorge spüren.
  • Behalten Sie ein Gefühl der Ruhe.
  • Vereinfachen Sie den Übergang, indem Sie den Umplanungsprozess für Ihre Paare so gut wie möglich vereinfachen.

Foto / Video Frage 2: Erheben Sie Gebühren für eine Umbuchung oder passen Sie Ihre Preise basierend auf den Daten für 2020 gegenüber 2021 an?

Antwort Nr. 2: Viele Profis erheben keine Gebühren für Paare, die einen Termin auf 2021 verschieben. Der Vertrag von einigen Profis enthielt eine Klausel über die Terminverschiebung. In Anbetracht des Zustands der Branche fühlen sie sich jedoch nicht in der Lage, ihren Kunden Gebühren in Rechnung zu stellen – insbesondere, wenn die Hochzeit legal nicht stattfinden kann. Sie möchten sensibel auf die Gefühle ihrer Kunden reagieren und vorsichtig sein, wenn es darum geht, eine globale Pandemie durch Preissenkungen auszunutzen. Viele Profis möchten nicht dafür bekannt sein, eine Umbuchungsgebühr zu erheben. Sie versuchen, wenn möglich, dies zu vermeiden.

Foto / Video Frage 3: Was empfehlen Sie, wenn mehrere Hochzeiten für dasselbe Datum verschoben werden sollen? Bieten wir eine Rückerstattung an?

Antwort 3: Wenn einige Profis zum geplanten Termin nicht verfügbar ist, können ihre Kunden einen befreundeten Fotografen auswählen. Sie geben an, dass sie den Mitarbeiter 2-3 Monate vor dem neuen Hochzeitstermin buchen können. In ihrem neu überarbeiteten Vertrag erklären Fotografen außerdem, dass sie den assoziierten Fotografen nach eigenem Ermessen auswählen werden. Sie beabsichtigen, auf freundliche Weise mit Kunden zu kommunizieren und betonen, dass diese Ersatz-Fotografen Menschen sind, denen er voll und ganz vertrauen. Wenn das Paar beschließt, zu stornieren, wird ihnen das Geld nicht zurückerstattet. Wir empfehlen, einen Anwalt zu beauftragen, um alle Verträge und Verschiebungsklauseln zu überprüfen, da dies langfristig Geld spart.

Wenn jemand eine Rückerstattung verlangt, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Gibt es eine bessere Möglichkeit, die Situation zu erklären und eine Eskalation zu vermeiden?
  • Reagieren Ihre Kunden in der Hitze des Augenblicks emotional? Mit anderen Worten, bluffen sie mit Drohungen zu klagen?
  • Ist Ihr Vertrag in Bezug auf Umschuldung und / oder Stornierung wasserdicht? (Fragen Sie einen Anwalt!)
  • Lohnt es sich, vor Gericht zu gehen?

In Bezug auf Rückerstattungsanträge schlagen Profis vor, im Voraus eine E-Mail mit dem Titel „Empathie-Sandwich“ zu senden. Sie verzichtet auf Gebühren für die Umschuldung und gibt ihren Kunden Optionen, die jedoch keine Rückerstattung beinhalten.

Foto / Video Frage 4: Wie kann mann damit umgehen, wenn sich einer der Kunden für eine Kündigung entschieden hat?

Antwort Nr. 4: Ein Paar hatte eine Hochzeit abgesagt, und die Kunden fragen nach der Rückerstattung. Aufgrund des Vertrages kann der Fotograf berechtigt sein, den Vorschuss zu behalten. Wenn sie ihren Ruf in der Branche und die beteiligten Hochzeitsanbieter berücksichtigen, sollten sie sich für einen anderen Ansatz entscheiden: Sie sagen dem Planer, dass sie eine brandneue Hochzeit am selben Tag buchen könnten, der einen gleichen oder höheren Wert hat. Besprechen Sie die Rückgabe eines Teils der Vorauszahlung an die Kunden, die storniert haben. Es ist eine Botschaft an die Kunden, dass sie bereit sind, zusammenzuarbeiten, um eine faire Lösung zu finden.

Wenn ein Fotograf zum Beispiel einen großen Hochzeitstermin für Juni hat, kann er dem Paar mitteilen, dass sie ihre Anzahlung nicht zurückbekommen; Das Paar könnte anbieten, dass der Fotograf während ihrer Flitterwochen eine Porträtsitzung fotografieren kann. Wenn Kunden nach einer Rückerstattung fragen, schlagen Sie vor, ein Familienfoto zu machen oder die Flitterwochen an einem Dienstag festzuhalten. Weisen Sie dem von Ihnen angebotenen Service keinen Geldwert zu, sondern geben Sie ihnen stattdessen einen Wert, wenn Sie können.

Foto / Video Frage Nr. 5: Wie kommunizieren man seine Verfügbarkeit an Paare, die einen Termin verschieben?

Antwort Nr. 5: Der wichtigste Ratschlag ist, der Kommunikation mit Ihren Kunden immer einen Schritt voraus zu sein. Profis bemühen sich, den Überblick zu behalten, indem sie sich im Voraus bei ihren Paaren melden. Während sich die Wellen der Hochzeiten zu verschieben beginnen, nähern sie sich der nächsten Gruppe (z. B. Juli / August) und bieten 3-5 mögliche Termine als Optionen an, sodass die Paare die maximale Anzahl von Anbietern für das neue Datum behalten können. Wenn Fotografen ihre Kunden anrufen, verhalten sie sich ziemlich locker und fragen, wie es ihnen geht. Ein 10-minütiger Check-in kann für Paare, die sich Sorgen um ihre Hochzeit machen, einen großen Unterschied bedeuten. Lassen Sie sie also wissen, dass Sie an sie denken.

Wenn Sie Fotografen Duos für Veranstaltungen trennen können, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie einen Datumskonflikt haben. Wenn Kunden jedoch einen Termin verschieben möchten, an dem beide nicht verfügbar sind, können assoziierte Videofilmer eingestellt werden, um die gewünschten Aufnahmen zu machen.  Es ist wichtig zu kommunizieren, dass die Erfahrung dieselbe bleibt und zu dem Traumhochzeitsvideo führt, das das Paar wünscht.

Foto / Video Frage 6: Sollten Fotografen und Videografen gerade Marketing betreiben?

Antwort 6: Marketing ist nicht nur notwendig – es ist entscheidend. Profis schlagen vor, dass Fotografen von allen Anbieterkategorien in dieser Krise möglicherweise die meiste Freizeit haben. Eines der besten Dinge, die Sie tun können, ist eine vollständige Überprüfung Ihrer Website. Kunden verbringen mehr Zeit online, daher ist Messaging wichtiger denn je. In Vorbereitung auf ihre neue Website listen Fotografen die Dinge auf, die sie während der Quarantäne am meisten vermisst haben, und integrierten diese Wörter dann auf der gesamten Website. Sie müssen das Wort “COVID-19” in keinem Ihrer Marketingmaterialien verwenden, da die Dinge, die uns allen fehlen, Teil des Hochzeitserlebnisses sind. Wenn Sie diese Sprache in Ihre Nachrichten einbinden können, spüren Ihre Kunden eine gemeinsame Verbindung mit Ihnen.

Während Sie mehr Zeit damit verbringen, sich nach innen auf Ihr Unternehmen zu konzentrieren, sollten sich Videofilmer auch mit Videoinhalten und Live-Streaming befassen. Sie müssen der Kurve immer einen Schritt voraus sein und Ihre Marketingbemühungen wie immer zielen. Versuchen Sie, kurzfristig keine Entscheidungen wegen finanzieller Verzweiflung zu treffen, da diese Entscheidungen Sie langfristig verletzen können. Natürlich müssen wir als Branche sensibel auf die schwierige Situation unserer Kunden reagieren. Vanessa erinnert uns daran: “Paare wollen einfach nur glücklich sein und ihre Hochzeit planen.”

Foto / Video Frage Nr. 7: Sollten Sie Rabatte für Ihre Dienstleistungen anbieten?

Antwort Nr. 7: Absolut nicht. Was Fotografen und Videografen tun, ist wertvoller denn je. Die Hochzeitslandschaft kann sich ändern (z. B. weniger Personen), aber der Wert der Arbeit hat sich nicht geändert. Wenn Sie die Zahlweise ändern, oder einen Service / ein Produkt für einen Mehrwert hinzufügen, ist dies eine separate Frage. Sie sollten jedoch beispielsweise keine Pauschale von 25% anbieten – dies wird die Panik nur vergrößern.

Foto / Video Frage 8: Wie kommunizieren wir mit gegenwärtigen und zukünftigen Paaren während der COVID-19-Krise?

Antwort Nr. 8: Profis versuchen, ihre Kunden vom Negativen zum Positiven umzuleiten und sie zu begeistern. Diese Taktik gilt sowohl für bestehende Paare als auch für neue Leads. In jeder Kommunikation sucht sie nach Wegen, um hilfreich zu sein. Zum Beispiel bieten sie freien Zugang zu ihrem Social-Media-Kurs an, anstatt wie gewohnt Gebühren zu erheben. Finden Sie einen Weg, eine Ressource oder ein Leuchtfeuer der Hoffnung für jemanden zu sein. Strukturieren Sie Ihre Nachrichten so, dass sie anderen dienen. Wenn Ihr Unternehmen auf Empfehlungen basiert (d. H. Viele Leads stammen von Planern), bleiben Sie mit Ihren Freunden in der Branche positiv. Seien Sie eine beruhigende und hilfreiche Präsenz für andere Hochzeitsprofis während dieser Krise.

Foto / Video Frage 9: Was sind wichtigste Tipps zum Selbstschutz?

Antwort # 9:

  • Seien Sie strategisch, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Zoom-Aufrufe kommen uns in den Sinn. Wenn Sie eine Person sind, die sich durch die Teilnahme an Videoanrufen produktiv fühlt, entscheiden Sie sich dafür. Wenn ein Einzelgespräch jedoch wertvoller ist, planen Sie weniger Anrufe mit einer ausgewählten Anzahl von Kollegen und / oder Freunden (und nehmen Sie daran teil!).
  • Trennen! Schalten Sie Ihr Telefon aus und gehen Sie spazieren.
  • Mach was Lustiges! Ein Fotograf hat für einige seiner Freunde und Nachbarn Zoom-Tanzpartys organisiert. Das Thema dieser Woche sind die 80er Jahre. Kein Reden, nur Tanzen. Zuerst waren alle besorgt und dann ließen alle los.

Egal was Sie tun, versuchen Sie, mit anderen so geduldig wie möglich zu sein. Jeder ist gestresst und wir werden manchmal emotional.

Foto / Video Frage Nr. 10: Wie können Sie aktuell an Ihrem Unternehmen arbeiten?

Antwort Nr. 10: In Vorbereitung auf das, was sie sich für ein sehr geschäftiges Jahr 2021 erhoffen, konzentrieren Sie sich auf Prozesse. Sie können alle ihre Verträge und Systeme verfeinern. Überprüfen Sie die zehn Orte, an denen sich ihre Paare wahrscheinlich online finden, und überprüfen Sie die Kundenreise von Anfang bis Ende. Oder arbeiten Sie daran, ihre Website nach einem Rebranding zu starten. Ebenso arbeitetn andere an ihrer Website und passen Sie ihr Branding an. Andere erstellen auch Bildungsinhalte auf YouTube. Diese Aufgabe hatten einige in der Vergangenheit versucht, hat aber jetzt die Zeit, sie bis zur Fertigstellung durchzuarbeiten (Daumen drücken!).